Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Refugee Bike Kitchen: Fahrräder reparieren mit Flüchtlingen

Ein junger Mann bei der Arbeit in einer FahrradwerkstattBeim Integrationsprojekt von „wieder wohnen“ im ehemaligen Geriatriezentrum am Wienerwald unterstützen Asylwerbende bei Fahrradreparaturen. Ersatzteile gibt es zum Selbstkostenpreis. Die Nutzung der Werkstatt ist kostenlos, Spenden sind aber willkommen.

mehr

Wirtschaftsuniversität: Perspektiven für geflohene AkademikerInnen

Innenansicht der WU

Im Rahmen der Initiative MORE-Perspectives bietet ein Vortrag der Ökonomin Rahel Falk an der WU am 27. April geflüchteten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Gelegenheit, sich mit Angehörigen österreichischer Universitäten zu vernetzen.

mehr

Kostenlose Workshops: Wege in die Selbstständigkeit

Eine junge Frau und ein junger Mann bei einem Workshop

Was erwartet Menschen, die sich selbstständig machen wollen, in Österreich? Die wesentlichen Fakten dazu vermittelt die Wirtschaftsagentur Wien in kostenlosen Workshops in Farsi und Arabisch.

mehr

Jüdisches Museum: Fluchtgeschichten teilen

Eine Gruppe von Frauen, Männern und Kindern beim Museumsbesuch

Das Jüdische Museum Wien öffnet seine Türen für Flüchtlinge. Anfang April besuchten 13 Männer, Frauen und Kinder aus Syrien und dem Irak das Museum und erhielten eine Führung durch die Dauerausstellung „Unsere Stadt“.

mehr

Neue Info-Module für Freiwillige in der Flüchtlingshilfe

Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer InformationsveranstaltungDie Stadt Wien unterstützt freiwillige Helferinnen und Helfer durch gezielte Informationen bei der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit. Von April bis Juni 2017 finden zahlreiche kostenlose Info-Module statt.

mehr

Wiener Bildungsdrehscheibe stellt Weichen für Integration ab Tag eins

Staatssekretärin Muna Duzdar, Stadträtin Sandra Frauenberger und Stadtrat Jürgen Czernohorszky zu Besuch in einer Bildungseinrichtung

Die Wiener Bildungsdrehscheibe der AWZ Soziales Wien erhebt Kenntnisse und Qualifikation von Asylwerbenden und vermittelt sie individuell in Sprachkurse und weiterführende Bildungsangebote.

mehr

Freiwillige vernetzen: Einladung zum Gründungstreffen

Zwei junge Frauen unterhalten sich und lachen

Das Netzwerk Zivilgesellschaft bringt Menschen zusammen, die sich für das gute Zusammenleben in Wien einsetzen. Das erste Treffen findet am 28. März 2017 statt.

mehr

Studie zu Rollenbildern afghanischer Flüchtlinge

Zwei junge Männer und eine junge Frau beim Arbeiten an einem TischDas Geschlechterverhältnis afghanischer Flüchtlinge untersucht eine Studie des Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC), die am 20. März im Rahmen einer Podiumsdiskussion präsentiert wird.

mehr

Studie: Flüchtlinge zahlen mehr ins Sozialsystem ein, als sie kosten

Eine Gruppe junger Menschen und eine Lehrerin beim UnterrichtEin anerkannter Flüchtling sorgt für ein Plus von jährlich 3.050 Euro in den österreichischen Staatskassen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Forschungsgesellschaft Joanneum Research.

mehr

Online-Jobbörse für Flüchtlinge

Zwei Jugendliche Flüchtlinge im Haus Papageno der Diakonie

Der Samariterbund hat eine Jobplattform für Flüchtlinge entwickelt. Unter jobs4newcomers.at können sie nach Arbeits-, Lehr und Praktikumsplätzen Ausschau halten.

mehr