Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Einführung in das Zivilrecht: Vortrag mit arabischer Übersetzung

Publikum bei einem Vortrag

Am 29. Juni 2017 referiert Dr. Curd Steinhauer im Justizzentrum Wien Mitte über das österreichische Zivilrecht. Der Fachvortrag für Juristinnen und Juristen wird ins Arabische übersetzt.

In seinem Vortrag ermöglicht der Senatspräsident des Oberlandesgerichts Wien, Dr. Curd Steinhauer, einen Einblick in die wesentlichen Elemente des österreichischen materiellen Zivilrechts einschließlich wichtiger Bestimmungen des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches (ABGB).

Im Vortrag werden unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Unterschied zwischen natürlichen und juristischen Personen und deren Rechte
  • Grundzüge des Ehe- und Kindschaftsrechts
  • Grundzüge des Sachenrechts (Eigentum, Besitz, …)
  • Grundzüge des Erbrechts
  • Grundzüge des Schuldrechts einschließlich des Zustandekommens von Verträgen, der Darstellung verschiedener Vertragstypen und rechtlicher Bestimmungen im Zusammenhang mit der (Nicht-)Erfüllung von Verträgen und des Schadensersatzrechts
  • Verjährung

Der Vortrag sowie die Powerpoint-Präsentation werden ins Arabische übersetzt werden. Es wird auch die Möglichkeit für Fragen bestehen.
Anmeldungen per E-Mail an lghandelsgerichtwien.praesidium@justiz.gv.at sind bis 23. Juni 2017 erbeten.

Veranstaltungsdetails

Dr. Curd Steinhauer: Einführung in das österreichische Zivilrecht
Termin: Donnerstag, 29. Juni 2017, 14 Uhr (bis längstens 17 Uhr)
Ort: Justizzentrum Wien Mitte, Saal 708, 3., Marxergasse 1a,
Fahrplanauskunft
Hinweis: Wegen der Sicherheitskontrollen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebeten, bereits um 13.40 Uhr ins Justizzentrum zu kommen.