Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Selbstständig durchstarten: Neues Programm der TU Wien

Blick von oben auf einen Tisch an dem Menschen arbeiten

Mit dem kostenlosen Programm „Entrepreneurship für Flüchtlinge““ unterstützt die Technische Universität Wien Flüchtlinge dabei, ihr eigenes Unternehmen in Österreich zu gründen. Interessierte können sich bis 16. Juni bewerben.

Während einer intensiven Workshop-Woche von 4. bis 8. September erhalten die Teilnehmenden wichtige Informationen zur Unternehmensgründung in Österreich. Auf dem Lehrplan stehen unter anderem interkulturelle Kommunikation, Marketing, Steuerrecht oder Finanzierung.

Mit Coaching zum Business-Plan

Danach begleiten erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Beraterinnen und Berater die Flüchtlinge 12 Wochen lang bei der Entwicklung ihres Business-Plans. Ihre Geschäftspläne präsentieren die Teilnehmenden dann am 30. November beim aws – austria wirtschaftsservice einer Jury aus Investorinnen und Inventoren.

Das Programm wird in englischer Sprache abgehalten. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Infos und Anmeldung

Entrepreneurship for Refugees – TU Wien