Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Podiumsdiskussion: Initiative “wiehelfen?” zieht Fazit

Logo der Universität WienAm 6. Dezember 2016 lädt die Initiative “wiehelfen?” an der Uni Wien Lehrende, Studierende sowie Helferinnen und Helfer zu einer abschließenden Podiumsdiskussion ein.

Der Abend im Hörsaal I des NIG ist der Schlusspunkt einer Veranstaltungsreihe zum Thema Flucht, Asyl und Freiwilliges Engagement. Organisiert wurde sie von der Fakultät für Psychologie und der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft. Auf dem Podium nehmen unter anderem Birgit Einzenberger, Leiterin der Rechtsabteilung des UNHCR, Moussa Al-Hassan Diaw, Diplompädagoge und Islamismus-Forscher und Christoph Riedl, Grundlagenreferent der Diakonie Österreich, Platz.

Im Rahmen der Initiative “wiehelfen?” standen Vorträge aus der Psychologie, Migrationsforschung, Philosophie und Politologie auf dem Programm. Studierende konnten sich in Workshops Kompetenzen für die Freiwilligenarbeit aneignen. In der abschließenden Gesprächsrunde am 6. Dezember diskutieren die Gäste über zwischenzeitliche Entwicklungen und mögliche Zukunftsperspektiven.

Veranstaltungsdetails

Podiumsdiskussion “wiehelfen?”
Termin: Dienstag, 6. Dezember 2016, 19 Uhr
Ort: NIG – Neues Institutsgebäude, Hörsaal I, 1., Universitätsstraße 7
Fahrplanauskunft
Information und Anmeldung: Podiumsdiskussion wiehelfen?